Lehrerbildung bei den Lovely Ones

Das sind Mauline, Jennifer und Loyce, drei unserer fantastischen Lehrerinnen, die über die letzten Monate einen Kurs zur Vertiefung ihres Wissens zur frühkindlichen Entwicklung besuchten. Mit der Verleihung des Abschlusses und der Zertifikate fand der Kurs nun ein Ende. Die Weiterbildung unserer Lehrinnen und Lehrer ist uns sehr wichtig und wir unterstützen diese Seminare und„Lehrerbildung bei den Lovely Ones“ weiterlesen

Kreative Schönheit

Durch unsere neuen Bücher, die wir im Zuge unsere ‚textbook renovation‘ angeschafft haben, bekommen unsere Lovely Ones neue Anregungen in verschiedenen Lernbereichen. Neben den Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) rücken hier vor allem auch die kreativen Fächer in der Vordergrund. Wie stolz unsere Schülerinnen und Schüler auf ihre kreativen Kunstwerke sind, ist deulich zu sehen.

Cultural day

Kurz vor Jahresende feierten unsere Lovely Ones einen ganz besonderen Tag. Basierend auf dem neuen Lehrplan lernten unsere Schülerinnen und Schüler die Kultur und Lebensweise der Masaai im Rahmen eines „Cultural Day“ kennen. Unsere Drittklässler bereiteten den Projekttag vor. Zusammen mit unserem Wachmann Samuel, selbst ein Masaai, und seinen Freunden zeigte sie unseren Lovely Ones,„Cultural day“ weiterlesen

textbook renovation

Vor einiger Zeit wurde in Kenia der komplette Lehrplan überarbeitet und umgestellt. In diesem Zuge gab es auch für alle Altersklassen eine überarbeitete Neuauflage aller Schulbücher. Da sich die Eltern die neuen Schulbücher zumeist nicht leisten können, haben wir beschlossen, komplette Klassensätze an neuen Schulbüchern zu kaufen und bereitzustellen. Dank der großzügigen Unterstützerinnen und Unterstützer„textbook renovation“ weiterlesen

Die „B’s“

Heute möchte ich euch die „B’s“ vorstellen. Das sind Brian, Bradley, Blessing und Bright. Diese vier wundervollen Geschwister sind seit zweieinhalb Jahren in unserer Schule und haben bereits jetzt eine bewegende Lebensgeschichte hinter sich. Vor drei Jahren musste die Familie aufgrund kriegerischer Auseinandersetzungen in ihrem Landesteil aus der Demokratischen Republik Kongo flüchten. Die Eltern ließen„Die „B’s““ weiterlesen

Schon 1 Jahr her!

Genau heute vor einem Jahr, kurz bevor sich der Alltag durch die Corona-Pandemie in fast allen Teilen der Welt drastisch änderte, haben wir unsere Lovely Ones das letzte Mal besucht. Damals dachten wir noch nicht an Kontaktbeschränkungen und Abstandhalten und so ist diese wunderschöne Foto entstanden. Wer genau hinsieht, entdeckt meinen blassen Arm inmitten fröhlicher„Schon 1 Jahr her!“ weiterlesen